Musikgarten in der Soundfabrik

Musik ist Balsam für große und kleine Seelen. Wer ein Instrument spielt, singt oder tanzt, der kann aus unserer technisierten Welt immer wieder Urlaub in das Reich der Sinne und Klänge unternehmen. Dieser Weg beginnt im Kindesalter – ganz spielerisch und ohne Zwang. Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten an und fördert ohne Leistungsdruck die ganze Persönlichkeit der Kinder.

Warum musikalische Früherziehung im Musikgarten?

Wissenschaftliche Langzeitstudien haben bestätigt, dass Musikerziehung positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache hat und das logische Denken, das räumliche Vorstellungsvermögen sowie die soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von Kindern fördert.

Der Musikgarten ist in 3 Phasen konzipiert und begleitet Ihr Kind von der Geburt bis ins fünfte Lebensjahr. Es ist vorteilhaft, aber keine Voraussetzung, das Programm von Beginn an mitzumachen. Ein dreijähriges Kind kann ohne Weiteres in einen fortgeschrittenen Musikgarten einsteigen. Sogar Quereinstiege in laufende Kurse sind unter Umständen möglich.

  • Intelligenz und logisches Denken
  • Steigerung der Kreativität
  • Entwicklung der Sprache
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
1/ Baby-Musikgarten
6. Monat < 18. Monat
ab 20 € / Monat
30 Minuten pro Woche
2/ Wir machen Musik!
18. Monat < 3 Jahre
ab 20 € / Monat
30 Minuten pro Woche
3/ Musik-Jahreskreis
3 Jahre < 4,5 Jahre
ab 25 € / Monat
45 Minuten pro Woche

Jede einzelne Stunde wird sorgfältig geplant, um den Ablauf auf die Bedürfnisse der Babys und Kleinkinder abzustimmen. Der Musikgarten setzt keine Vorkenntnisse voraus. Alle Kinder können daran teilnehmen, auch wenn die Eltern von sich behaupten, unmusikalisch zu sein. Niemand ist wirklich unmusikalisch – das ist in den Musikgartenstunden zum Greifen hörbar.

1/ Baby-Musikgarten

Der erste Teil lädt Babys bis 18 Monaten und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen – mit einem Lied wieder beruhigen. Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles in der näheren Umgebung, was rasselt und knistert, leuchtet und klappert. Genau die richtige Zeit, um im „Musikgarten für Babys“ Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern. Einmalig fallen 12,95 € für ein Säckchen mit Klanghölzern, Holzrasseln und einem Nylontuch an.

2/ Wir machen Musik!

Der Musikgarten für Kinder im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahre. Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Themen heißen Zuhause, Tierwelt und Beim Spiel. Die Kleinkinder werden immer aktiver und beginnen weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel steigert sich zu begeistertem Imitieren – der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten.

3/ Musik-Jahreskreis

Musikgarten für Kinder im Alter von 3 bis 4,5 Jahren. Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres wahr: Den hellen Frühling, den heißen Sommer, den bunten Herbst und den klirrenden Winter. Die Kinder lösen sich allmählich vom sicheren Schoß der Eltern und erproben ihre Unabhängigkeit. Das Gruppenerlebnis rückt in den Mittelpunkt. Der Musikgarten reagiert mit rhythmischen und sprachlichen Echospielen, mit Tänzen und gezieltem Einsatz von Instrumenten.

Ihre Ansprechpartnerin

Anke Rible
Musikalische Früherziehung

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Rible telefonisch unter 06255-5699823 oder füllen Sie das unten stehende Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

„Meine Zertifikate zur Ausübung der musikalischen Früherziehung habe ich am Institut zur elementaren Musikerziehung in Mainz erworben. Mit großer Freude leite ich auch diese Kurse. Weiterhin bin ich als selbständige Saxofonistin in verschieden Projekten und Bands wie Anotherlivetime (Hüttenwerk Houseband/Michelstadt), Blasser Bertram, Booty Jam, Flughafen Band Frankfurt tätig.“

Jetzt unverbindlich anfragen!

Jetzt erkundigen!

Montag: 
14.00 Uhr – 18.30 Uhr

Dienstag – Freitag: 
09.30 Uhr – 12.30 Uhr 
14.00 Uhr – 18.30 Uhr

Samstag: 
10.00 Uhr – 13.00 Uhr

Hauptstraße 23, 64658 Fürth (Odw.)
06253 23206
soundfabrik@soundfabrik.com

Kontakt